Auschwitz

Der Ausflug nach Auschwitz war etwas ganz Besonderes. Er war bedrückend und düster. Wenn man durch die Anlage läuft, hat man immer das Gefühl, dass einem etwas im Nacken sitzt. Irgendwie ist es auch nicht richtig, Fotos zu machen. Aber ich wollte sie für mich und als Erinnerung an die Geschichte. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, die Erinnerung an die Ereignisse zu bewahren.